Direkt zum Seiteninhalt

Streitschlichter

Schulgemeinschaft
Das Streitschlichterprogramm der Staufeneckschule Salach

An unserer Schule wird dieses Schuljahr das erfolgreiche Streitschlichter-Projekt fortgesetzt. Insgesamt dreizehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 haben die Streitschlichterausbildung erfolgreich bestanden. In der  großen Pause wartet ein Team auf Schülerinnen und Schüler ab Klasse 1, die in eine Streitigkeit verwickelt sind.

Ziele des Streitschlichterprogramms:
 
  • In Konfliktfällen ohne Lehrer vermitteln
  • Akzeptable Lösungen für beide Seiten finden
  • Ein Baustein zur Verbesserung des sozialen Klimas an der  Staufeneckschule
  • Als Streitschlichter wichtige soziale Kompetenzen lernen
 
Die Sprechzeiten der Streitschlichter sind jeden Tag in der Pause von 9:10 Uhr bis 9:25 Uhr. Der Streitschlichterraum befindet sich im Hauptgebäude neben dem Betreuungszimmer. Ein Team von Streitschlichtern ist auch auf dem Schulhof unterwegs und kann von den Schülerinnen und Schülern angesprochen werden. Zudem hat jede Klasse 2 Klassenpaten, welche immer wieder nachfragen,
ob es Konflikte gibt. Geeignete Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 können bei uns Streitschlichter werden.

Die Voraussetzungen hierfür sind:
 
  • Interesse, an der Verbesserung des sozialen Klimas an der Schule
  • Teilnahme an der Ausbildung zur Streitschlichtung
  • Bereitschaft, versäumten Unterrichtsstoff selbstständig nachzuarbeiten

Wir erhoffen uns von dem Projekt für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule:
 
  • Kompromisse bei Konflikten finden
  • weniger Aggressionen an der Schule
  • Einhaltung von Regeln lernen
  • Möglichkeiten der Konfliktlösung kennen lernen
  • Ursachen von Konflikten erkennen

Ansprechpartner und Begleiter der Streitschlichter sind Armin König (Klassenlehrer Klasse 10) und Kerstin Stüven (Schulsozialarbeit).
Zurück zum Seiteninhalt