Förderverein -

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Förderverein

Unser Anliegen ist die ideelle und finanzielle Förderung der Staufeneckschule.
Dazu gehören
- die Anschaffung von nützlichen und notwendigen Einrichtungs- bzw. Ausstattungsgegenständen, für die im Schuletat
  kein Spielraum ist
- die finanzielle Unterstützung von Schulveranstaltungen
- die Unterstützung von einkommensschwachen Familien bei kostenpflichtigen Schulveranstaltungen.

Diese Anliegen verfolgt der Förderverein seit seiner Gründung im April 2003 kontinuierlich und zielstrebig. Es geht auch darum, mit seinem Beitrag den Schulstandort Salach zu unterstützen.

In vielen Fällen, bei denen Gemeinde und Schule die Hände gebunden sind, kann der Verein in die Bresche springen und unbürokratisch aktiv werden.

Das aktuelle Führungsgremium

Seit dem 12. Mai 2016 wird der Förderverein von Ingrid Katz-Hofelich als erster Vorsitzenden geleitet. Ihr zur Seite stehen Susanne Stani und Wolfgang Bögner (ehemaliger Rektor) als stellvertretende Vorsitzende.  Michaela Kalmer als Schatzmeisterin und Michaela Spachmann als Schriftführerin vervollständigen den Vorstand.

Als Beisitzer fungieren Angelika Kaiser (ehemalige Konrektorin), Bürgermeister Julian Stipp und Simone Gabriel.

Sabine Frey und Heiko Theiss als Kassenprüfer unterstützen den Vorstand und Ausschuss.      
                          
Diese Ehrenamtlichen, mit Ausnahme der 1. Vorsitzenden, machen ihre Arbeit über Jahre hinweg für den Förderverein, obwohl ihre Kinder schon längst nicht mehr an der Staufeneckschule sind.

Die Gremiensarbeit

Neben erforderlichen Vorstands- und Ausschusssitzungen findet jährlich mindestens eine Hauptversammlung statt. In diesen Gremien werden die erforderlichen Beschlüsse erörtert und gefasst.

Daneben  bringen sich die Vorstands- und Ausschussmitglieder in vielfältige schulische Aktivitäten ein und leisten somit ihren Beitrag zum Gelingen schulischer Veranstaltungen, u.a.
- beim jährlichen Weihnachtsbazar im November,
- bei Schulfesten ( seit zwei Jahren erfolgreiche
  Gestaltung der Frühstückswoche in der Sportwoche),
- bei Kinderfesten

Das aktuelle Gremium des Fördervereins um die Vorsitzende Ingrid Katz-Hofelich: vorne (von links) Susanne Stani (stv. Vorsitzende), Ingrid Katz-Hofelich (1. Vorsitznde), Wolfgang Bögner (stv. Vorsitzender), hinten (von links) Sabine Frey (Kassenprüferin), Heiko Theiss (Kassenprüfer), Michaela Spachmann (Schriftführerin), Michaela Kalmer (Schatzmeisterin), Simone Gabriel (Beisitzerin). Es fehlen Angelika Kaiser (Beisitzerin), Julian Stipp (Beisitzer)

foerderverein@staufeneckschule.de

Mitgliederwerbung und Sponsoring

Das Fundament der Arbeit des Fördervereins ist seine solide finanzielle Ausstattung. Diese erfolgt über die jährlichen Mitgliedsbeiträge seiner Mitglieder und zahlreiche Spenden örtlicher Betriebe und Privatpersonen.

Daher ist es ein erklärtes Ziel des Vereins, die Zahl der Mitglieder zu erhöhen. Mit einem  Mindestbeitrag von jährlich 12,00 € ist eine Mitgliedschaft begründet. Dieser Betrag kann zudem steuerlich abgesetzt werden. Mitglied kann jede Privatperson oder jeder Betrieb werden.

Mit diesem Beitrag sowie Spenden können wir als Förderverein weiterhin die Kinder an der Staufeneckschule unterstützen.

Aktuelle zweckgebundene Sponsorenprojekte in 2017 und 2018

Pro Cent Aktion ( Fa. Daimler)  Wert  5.000,00 €:
Mit dieser großzügigen Spende konnten wichtige Anschaffungen getätigt werden, die für die Übermittagsbetreuung im Rahmen der Ganztagesschule bedeutsam sind:
- neue Sitzwürfel und
- Liegestühle  für einen Rückzugsbereich in der    Mittagspause
- Wasserspender
- Farben für die Schulhofbemalung (Hüpfspiele)                                                                                         
                                                                     
Fa. Springfix - Wert 2.500,00 €   und Herr Tenlik - Wert 500,00 €
Ob Mittagessen im Freien  oder Unterricht an der frischen Luft, vier große Sitzgruppen ermöglichen das neuerdings. Sie wurden im Schulhof vor der Mensa fest verankert. Durch diese Spenden konnten die Sitzgruppen mitfinanziert werden. Der größere verbleibende Betrag wurde vom Förderverein übernommen.

Fa. PuschData  unterstützt und begleitet seit 2018 den Weg zur digitalisierten Schule. Große Displays im Schulhaus als Informationsquelle für Lehrer/innen und Schüler/innen sind ein weiterer Schritt ins digitale Zeitalter der Schule. Hierzu hat die Fa. Pusch Data ein Display im Wert von 3.000,00 € gespendet.

Weitere 3.300,00 € Spenden von Firmen, Vereinen und Privatpersonen in 2017 und 2018
Davon wurden angeschafft und bezahlt

- ein E-Piano für den Musikunterricht
- die Malerarbeiten (Renovierung) der Spielgerätehütte im    Pausenhof
- Aufstockung und Ergänzung der Schulhofspiele
- Reckstangen für den Kletter- und Bewegungsbereich im    Schulhof
- eine Slackline für den Schulhof (2018)

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü